10 unverzichtbare Tipps für Wohnungssuche und Umzug

11:27

Es ist geschafft. Endlich eine neue Wohnung gefunden. Und den Umzug gemeistert. Na ja, bis auf diverse kleine Baustellen wie Geschirrspüler (noch nicht angeschlossen *heul*), Dunstabzugshaube (muss gesägt werden..wie weiß ich auch noch nicht) sowie diverse noch zu leerende Umzugskisten.

Nachdem wir aufgrund eines Wasserschadens gezwungen waren, schnellstmöglich eine neue Wohnung zu finden und wochenlang provisorisch bei meinen Eltern gehaust haben (danke ihr beiden), habe ich hier die wichtigsten Wohnungssuche und Umzug Tipps für euch zusammengestellt.
Unterm Strich habe ich es in 6 Wochen geschafft, eine neue Wohnung zu finden und umzuziehen. Mit Zwerg und ohne Mann. Der ist nämlich längerfristig im Ausland und konnte nicht helfen. Zeitweise war ich ganz schön verzweifelt - aber unterm Strich hat es sich gelohnt.

Umzug Tipps

Wo solls hingehen? Clevere Umzug Tipps findet ihr unten


Seid ihr ebenfalls auf der Suche nach einem neuen Zuhause? Vielleicht schon am Rande des Wahnsinns ob des knappen Wohnungsangebots? Hier meine wichtigsten Wohnungssuche Tipps.

1 Sucht überall

Und wenn ich überall sage, meine ich auch überall. Internet. Zeitung. Facebook-Gruppen und Supermarktaushänge. So hab ich unsere neue Wohnung entdeckt.

2 Aktiviert Freunde und Familie

Fragt überall im Freundes- und Bekanntenkreis, ob jemand umzieht oder eine leere Wohnung weiß. Teilweise haben Bekannte oder Freundesfreunde leerstehenden Wohnraum, den sie evtl. an euch vermieten würden.

3 Seid schneller

...als alle anderen. Das heißt, ihr habt sämtliche Wohnungsbörsen als App oder Lesezeichen auf dem Rechner und checkt diese regelmäßig. Mehrfach am Tag.

4 Geht spionieren

Der Besichtigungstermin steht und ihr habt die Adresse der zu besichtigenden Wohnung? Perfekt, ab ins Auto und sich das Haus und die Nachbarschaft schon vorab anschauen.
Sieht das Haus von außen gepflegt und ordentlich aus? Sind Risse im Gebäude? Gefällt euch die Gegend? Könnt ihr euch vorstellen, hier zu wohnen?

Umzug Tipps

Wichtige Wohnungssuche-Tipps? Nicht aufgeben und viel besichtigen. Dann klappt es vielleicht auch mit einem schönen Garten.

5 Nicht aufgeben

Es kommt der Punkt, an dem sich Verzweiflung breit macht. Die schicke Neubauwohnung habt ihr nicht bekommen. Die letzte Besichtigung war ein Desaster.

Mein persönlicher Tiefpunkt war die Besichtigung eines kleinen Hauses am See. Neugierig wie ich war, habe ich die Gegend vorher ausgekundschaftet. Die Adresse lag an einem wunderschönen kleinen See, mitten in einem Kurpark. Urlaub das ganze Jahr sozusagen.
Auch das Haus sah gut aus, durchaus gepflegt.

Mit dementsprechend hohen Erwartungen kam ich zum vereinbarten Termin. 15 Minuten früher als vereinbart, weil ich es vor lauter Spannung nicht mehr ausgehalten habe. Als ich vor der Tür stand, meinte die vermeintliche Vermieterin jedoch kurzum: "Nein, das ist nicht hier. Wir müssen da rüber." "Darüber? Nein, nicht darüber!" - in meinem Kopf begann irgendwo eine Alarmglocke zu schrillen.
Sie führte mich über einen Bauernhof, mitten durch eine Herde Hühner (heißt es Herde? Schwarm?) und vorbei an diversen Kühen sowie einem Stier.

Vor einem Stallanbau machte sie halt. Ich kann euch gar nicht sagen, wie sehr ich dieses Gebäude nicht betreten wollte. Meine Höflichkeit hielt mich davon ab, sofort wieder auf dem Absatz kehrt zu machen. Eigentlich hätte ich ihr ehrlich sagen sollen, dass sie gerade unser beider Zeit verschwendet.

Wir sehen uns also das vermeintliche Mietobjekt an. Was soll ich sagen. Die Fenster waren uralt und ließen sich nicht mehr richtig schließen. Die Wände waren grau. (Nein, nicht grau gestrichen. Meines Erachtens nach wurden diese Wände seit dem zweiten Weltkrieg nicht mehr gestrichen.) Der Fußboden hatte Löcher - groß genug für einen Tennisball. Oder mehrere Golfbälle.
Abgesehen davon standen überall noch Möbel aus den 50ern herum. Die Vermieterin meinte entschuldigend, die Schwiegermutter sei hier verstorben und sie hätten noch keine Zeit zum Ausräumen gehabt. "Die Schwiegermutter liegt hier aber nicht mehr rum?" war ich kurz versucht zu sagen.

Aber eigentlich tat mir die arme Schwiegermama leid. Niemand hat es verdient, so zu hausen.

Es ist eine der Geschichten, die man abends bei einem Stück Pizza erzählt und die rückblickend komisch sind. In dem Moment jedoch bringen sie einen eher zum Heulen.

Wohnungssuche Tipps

Jede Suche hat einmal ein Ende. Auch eure Wohnungssuche. Nach geschafftem Umzug wartete auf mich dieser Fernblick

Kurze Zeit später hatte jedoch auch diese Suche ein Ende und Umzug planen stand nun an. Da ich die letzten Jahre deutlich häufiger umgezogen bin als gewollt, habe ich auch hier ein paar Umzug Tipps für euch.


5 clevere Umzug Tipps


1 Ja oder Nein zum Umzugsunternehmen? Kosten?

Solltet ihr erwägen, eine Firma für den Umzug zu beauftragen, lohnt sich hier tatsächlich der Vergleich. Wir haben für unseren Umzug - inklusive Küchenumzug - knapp 2000 € bezahlt.
Die Umzugsfirma stellt euch auch Umzugskartons zu Verfügung und erledigt lästige Arbeiten wie das Abmontieren und Anschließen der Lampen.

2 Genügend Vorlauf

Je länger der Vorlauf, desto entspannter der Umzug. Dann habt ihr ausreichend Zeit, euch über die Aufteilung in der neuen Wohnung Gedanken zu machen und entsprechend zu packen.

3 Umzug als Chance sehen

Schon klar. Per se ist das Ganze erstmal eine recht stressige Angelegenheit. Es bietet sich aber auch die Gelegenheit, euch der Dinge zu entledigen, die ihr nicht mehr benutzt oder die ohnehin nerven. Legt eine Verkaufssession bei Ebay Kleinanzeigen hin. Was ihr nicht habt, müsst ihr nicht umziehen. Und die neue Wohnung wird mit weniger Kram gleich noch schöner.

4 Transporter mieten

Möbelfirmen oder Autovermietungen verleihen oft günstig Transporter. Teilweise könnt ihr gleich Umzugskisten miterwerben.

5 Ebay Kleinanzeigen

Letzter Tipp: Einfach mal nach "Umzug" in eurer Nähe suchen. Hier findet ihr Kartons, Helfer oder Firmen. Wir haben auch einen Maler mit dem Streichen beauftragt. Hat sich gelohnt. Schaut in der nächsten Zeit hin und wieder vorbei, dann gibt es nach den ganzen Umzug Tipps den ein oder anderen Blogpost zur Farbgestaltung :)

You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts

Subscribe