Wie lässt sich Avocado Brotaufstrich selber machen?

11:46

Ein gesundes Abendessen zu finden, das auch noch schmeckt und nicht aufwändig ist, ist gar nicht so leicht. Ich versuche jedenfalls seit längerem, nicht in guter alter Tradition mit einem Leberwurstbrot zu enden. Was mir - zugegeben - noch nicht immer gelingt...
Auf meiner Suche nach Alternativen habe ich zunächst vegetarische Brotaufstriche aus dem Supermarkt durchprobiert. Aber irgendwie schmecken die alle gleich für mich. Der einzige Gemüse Brotaufstrich, mit dem ich mich halbwegs anfreunden konnte, war ein Bruscetta Aufstrich aus dem Bioladen. 

Also fix einen Avocadocreme Brotaufstrich selber machen, ein bisschen rumprobieren und an den Zutaten feilen - hat ganz gut geklappt! 

Brotaufstrich selber machen
Gesundes Abendessen: Leckeren Avocadocreme Brotaufstrich selber machen 

Avocadocreme Brotaufstrich selber machen
Vegetarische Brotaufstriche selbst gemacht

Gesundes Abendessen
Angeblich ein Superfood! Ideal also für einen Gemüse Brotaufstrich - und ein gesundes Abendessen noch dazu

Rezept: Avocadocreme-Brotaufstrich selber machen


  • 1 Avocado
  • Saft einer halben Zitrone
  • 50 g Frischkäse
  • 2-3 EL Kürbiskernöl
  • Salz, Pfeffer
Für die Variationen:
  • 1 halbe Zwiebel
  • Ein paar Blätter Romanasalat

Zunächst einmal wird die Avocado mit einem Löffel ausgehöhlt. Das Fruchtfleisch könnt ihr ganz einfach mit einer Gabel zerdrücken. Den Zitronensaft mischt ihr dabei gleich unter, damit der Brotaufstrich auch schön grün bleibt und nicht braun wird. Anschließend den Frischkäse zugeben und salzen und pfeffern.
Bis hierhin schmeckt das Ganze relativ neutral. Aber jetzt kommt der Bringer: Kürbiskernöl! Mit Kürbiskernöl schmeckt alles sowieso ungefähr 10 mal so gut. Wenn ihr also den vegetarischen Aufstrich auf euer Brötchen geschmiert habt, gebt ihr einfach noch 1 EL Kürbiskernöl drüber. Das ist noch dazu richtig gesund.

Zusätzlich lassen sich auch noch ein paar Variationen von dem Aufstrich zaubern, falls euch die pure Variante zu langweilig ist. Einfach eine Zwiebel in Scheiben schneiden und auf dem Brot verteilen. Alternativ ein paar Blätter Romanasalat hacken und als zusätzlichen Belag verwenden.

Morgen probier ich das Ganze mal mit Feta zusätzlich. Verdammt, ich krieg schon wieder Hunger!

Brotaufstrich selbst gemacht
Gesundes Abendessen: Rezept für leckere Gemüse Brotaufstriche 

You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts

Subscribe