Karten basteln (Anleitung): Dankeskarten selbst gestalten

11:39

Um 8 Uhr morgens bin ich in der Regel noch nicht gesellschaftsfähig. Die Zähne sind noch nicht geputzt und den Schlafanzug habe ich auch noch an. Einzig und allein den Kaffee - den hatte ich schon. Was liegt da näher, als die Bilder für den nächsten Blog-Post zu machen :)

Seit längerem schon will ich hübsche Karten basteln - genauer gesagt Dankeskarten selbst gestalten. Es gibt da noch ein paar Leute, bei denen ich Danke sagen will. Und mit selbst gebastelten Dankeskarten geht das einfach besser. Finde ich.

Dankeskarten selbst gestalten

Individuelle Dankeskarten selbst gestalten

Dankeskarten selbst gestalten

Liebevolle Dankeskarten selber basteln

Karten basteln Anleitung
Hübsche Karten basteln - Anleitung folgt

Dankeskarten selbst gestalten - Anleitung und Material

  • 2 bunte Kartons
  • Klebestift und Alleskleber
  • Drucker und Papier
  • Schere
  • Lineal
  • Bleistift und Radiergummi
  • Garn
Um die Karten zu basteln, schneidet ihr zunächst zwei gemusterte Kartons im Format Din A5 aus und faltet sie jeweils in der Mitte (zu Din A6). Druckt euch das Wort "Dankeschön" oder was ihr sonst drauf schreiben möchtet aus. (Die Schriftart auf meinen Karten ist übrigens "Courier New").
Schneidet euer Wort in einem Rechteck aus und klebt es mit Klebestift in den oberen Bereich der Karte. Als nächstes braucht ihr einen zweiten, farbigen Karton. Aus diesem schneidet ihr eine geometrische Form nach Belieben und klebt sie ebenfalls auf die Karte. 
Zum Schluss bindet ihr noch eine Schleife aus dem Garn und klebt sie mit Alleskleber auf.

Klappkarte basteln

Klappkarte basteln und für individuelle Anlässe nutzen

You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts

Subscribe