DIY Schmuck: Jeans Armbänder selber machen und gestalten

12:02

Auf dieses Projekt habe ich mich ganz besonders gefreut.
Lange ist es her, dass ich ein Do It Yourself zum Thema Mode gemacht habe. Da ich ein großer Armband-Fan bin, musste endlich wieder neuer Schmuck fürs Handgelenk her!
Deshalb hab ich mir flugs bei Plessmann mehrere Jeansbänder und Großlochperlen bestellt. Und nachdem mir der Paketbote das nächste Mal einen Besuch abgestattet hatte, konnte ich direkt loslegen und mir Jeans Armbänder selber machen.

Die Materialien sind übrigens sehr schön ausgefallen - dementsprechend zufriedenstellend finde ich auch das Ergebnis. Doch seht selbst.

Armbänder selber machen

Jeans Armbänder selber machen

Armbänder selber machen

Armbänder selber machen aus Jeansband und Perlen

Jeans Armbänder selber machen: Materialien und Anleitung


Ich habe mir Raw Denim Band in zwei verschiedenen Stärken (7x2mm - das mit der Naht bzw. 3x1mm) gekauft. Fand es einfach schöner, zwei unterschiedliche Stärken zu kombinieren. Die Naht auf den dickeren Bändern ist zusätzlich zu den Perlen nochmal ein zweiter Hingucker.

Für das Armband messt ihr zunächst einmal um euer Handgelenk und schneidet ein Stück Jeansband in entsprechender Länge ab. Dabei müsst ihr bedenken, dass der Jeansstoff nicht nachgibt und eure Hand nachher noch durchpassen muss, wenn ihr das Armband umstreift. 

In derselben Länge schneidet ihr noch vier weitere Stücke ab und näht die Bänder mit 3-5 Stichen zu insgesamt 5 einzelnen Armbändern zusammen. Danach näht ihr die 5 Armbänder zusammen.

Die Perlen habe ich mit passendem Garn auf die Vorderseite der Jeansbänder genäht. Ihr könnt die Perlen aber auch einfach vor dem Zusammennähen auf die Bänder auffädeln.

Armbänder selbst gestalten
Armbänder selbst gestalten


You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts

Subscribe