Weihnachtsdeko selber machen: Bastelideen für Weihnachten

09:12

Mitte November, die ersten Glühweinstände, Lichterketten in der Fußgängerzone - langsam komme ich in Weihnachtsstimmung. Noch nicht genug, um Plätzchen zu backen - aber auf jeden Fall ausreichend, um weihnachtlich zu dekorieren.

Also wird der Christbaumschmuck ausgepackt und die Heißklebepistole aufgeheizt!
Wie gut, dass ich noch einige Materialien von meinem letzten Waldspaziergang übrig habe - ideal zum Weihnachtsdeko basteln! Meine Bastelideen für Weihnachten findet ihr anbei inklusive Anleitung.

weihnachtsdeko selber machen
Weihnachtsdeko selber machen - Dekoration im Landhausstil

Weihnachtsdeko selbst basteln
Quick & Easy: selbst gemachte Deko basteln für Weihnachten

Weihnachtsdeko selber machen: Materialien

  • 2 Äste
  • Dekorativer Zweig (Blumenladen)
  • Stroh oder Moos 
  • Tannenzapfen
  • Anis
  • Optional: Christbaumkugeln
  • Heißklebepistole
Zunächst benötigt ihr zwei leicht gekrümmte Äste - sie bilden euer Grundgerüst. Natürlich könnt ihr auch mehrere Äste zusammenkleben, um eine andere Grundform zu erhalten.
Falls ihr eure Äste wie ich aus dem Wald holt - lasst sie zunächst ein paar Tage trocknen. Besonders schön sind Äste mit Moosresten, wie ich finde - ich steh einfach auf Landhausstil!

Klebt die Äste mit der Heißklebepistole aneinander. Kurz abkühlen lassen, bis der Leim fest ist.

Weihnachtsdekoration basteln

Die meisten Bastelmaterialien findet ihr im nächsten Wald!

Basteln für Weihnachten

Weihnachtsdeko basteln: Mit der Heißklebepistole die Materialien aneinander kleben


Sobald euer Grundgerüst steht, werden die restlichen Materialien darauf befestigt.
Das Moos solltet ihr nicht aus dem Wald nehmen - das ist geschützt. Ihr bekommt im Bastelladen (z.B. Depot) die unterschiedlichsten Moos-Varianten. Wenn ihr frische Materialien bevorzugt, könnt ihr beim lokalen Blumenhändler nachfragen. Dort erhaltet ihr auch dekorative Zweige. Bunte Beeren sind definitiv ein Eyecatcher.

Zurück zur Anleitung!
Stroh und Moos werden als nächstes aufgeklebt. Sie bilden den Untergrund für die restliche Dekoration. Sobald der Leim kalt ist, werden Deko-Zweig, Tannenzapfen und Anis aufgeklebt. Generell sind eurer Kreativität natürlich keine Grenzen gesetzt - anstelle der Zapfen könnt ihr auch Christbaumkugeln oder weihnachtliche Anhänger verwenden.

Da ich in der Weihnachtszeit einen Faible für alles, was glitzert habe, habe ich mir ein passendes Rentier besorgt. Ich hab meins von Tchibo - habe aber jetzt ähnliche bei Amazon entdeckt.


Weihnachtsdeko basteln, Geschenke selber machen, Plätzchenrezepte - kurz gesagt, alle meine weihnachtlichen Blogeinträge findet ihr hier: Weihnachten.

You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts

Subscribe