Rezept für leckere Himbeer Cupcakes - einfach und schnell

12:47

Nachdem ich längere Zeit nichts gebacken habe, überfiel mich letzte Woche das dringende Bedürfnis, meine Backzeitschriften hervorzukramen und mir ein hübsches Rezept auszusuchen.
Um für den Blogpost auch ordentlich ausgestattet zu sein, habe ich mir zunächst einmal hübsche Muffinformen und ein Etagere besorgt. Soll ja nach was aussehen.


Muffinformen
Muffinförmchen und Etagere im Vintage Style

Gekauft habe ich meine Formen und die Pappetagere übrigens online. Allen Backfans kann ich den Shop nur wärmstens ans Herz legen: meincupcake.de. Musste mich echt einbremsen und werde künftig wohl öfter da bestellen.

Doch nun gehts ans Eingemachte - an die Himbeer Cupcakes! Die waren mindestens so lecker wie sie aussehen - ich schwörs!

Himbeer Cupcakes einfach und schnell
 Himbeer Cupcakes: einfach und schnell
Himbeer Cupcakes Rezepte
Rezept Himbeer Cupcakes - einfach schmecken lassen

Rezept Himbeer Cupcakes einfach schnell
Für das Topping der Himbeer Cupcakes einfach die Creme in einen Spritzbeutel füllen

Rezept für Himbeer Cupcakes


Für 9 Stück

  • 180 g Butter
  • 110 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 60 ml Milch
  • 100 g Himbeeren
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Himbeermarmelade
  • 9 Himbeeren für die Dekoration


60 g Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker zu einer cremigen Masse verrühren. Anschließend das Ei unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz vermischen und zusammen mit der Milch zu einem glatten Teig verrühren.
Die Himbeeren dürfen gerne aus der Tiefkühlung stammen. In kleine Stücke hacken und unter den Teig heben. Den Backofen auf 180° C vorheizen. Die Muffinförmchen zu 2/3 mit dem Teig befüllen.
Ihr könnt sowohl Papierförmchen als auch Silikonformen für die Himbeer Cupcakes verwenden. Silikonformen solltet ihr vorher abspülen und mit klarem Wasser ausspülen - sonst bleibt der Teig gerne kleben.
 Cupcakes für etwa 20 Minuten backen. Durch die Himbeeren im Teig bleiben die kleinen Kuchen sehr fluffig und trocknen auch am nächsten Tag nicht aus.

Für die Creme 120g weiche (!) Butter mit einem Mixer aufschlagen und nach und nach die Marmelade hinzufügen. Die abgekühlten Himbeer Cupcakes einfach mit einem Spritzbeutel garnieren und auf jedes Topping eine Beere setzen. 
Lasst es euch schmecken!

You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts

Subscribe