Bärlauchsuppe: Rezept (Gluten und laktosefreie Rezepte)

14:21

Diese Woche gibts zur Abwechslung mal wieder ein nettes, frühlingshaftes Rezept mit Bärlauch.

Die folgende Suppe könnt ihr einfach und schnell zubereiten. Falls ihr laktoseintolerant wie ich seid, könnt ihr die Bärlauchsuppe auch laktosefrei machen - ansonsten verwendet ihr einfach normale Sahne statt spezieller Minus-L-Sahne. Übrigens ist dieses Rezept auch ohne Gluten.

Bärlauchsuppe Rezept
Leckere Bärlauchsuppe: Rezept kann man auch laktosefrei kochen

Bärlauchsuppe: Rezept (Gluten und laktosefreie Rezepte)

  • 1 Stück Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 250 ml Weißwein
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne (Minus-L)
  • 2 Bund Bärlauch
  • Muskatnuss
  • Salz, Pfeffer
  • Schale von 1 halben Zitrone
  • Etwas Parmesan zum Verfeinern

Für das Bärlauchsuppe Rezept Knoblauch und Zwiebel würfeln. Butter in einem Topf erhitzen, Knoblauch und Zwiebel darin glasig anbraten. Mit Weißwein aufgießen.

Weißwein reduzieren lassen, in der Zwischenzeit den Bärlauch klein hacken. 
Den Bärlauch hinzugeben und mit der Brühe aufkochen lassen. 15 Minuten köcheln lassen.

Dann mit der Sahne aufgießen. Einmal aufkochen lassen. Dann mit Salz, Pfeffer, geriebener Muskatnuss, Zitronenschale und etwas gehobeltem Parmesan abschmecken.

Vom Herd nehmen und mit dem Zauberstab schaumig pürieren.

Ach ja:
Butter müsst ihr normalerweise nicht laktosefrei kaufen, sie enthält nur wenig Milchzucker und wird von den meisten gut vertragen.

You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts

Subscribe