Upcycling Perlen Haarnadeln: Haarschmuck selber machen

02:27

Lang ist mein letzter Blogpost her!
Zeit, mal wieder ein richtiges Do-It-Yourself Projekt zu starten. Nur was?
Nachdem ich die letzten Male eigentlich immer bevorzugt über Deko gepostet habe, wollte ich wieder einen Post in Richtung Mode starten.

Die Idee für den Post kam mir übrigens in der Mittagspause. Mindestens einmal in der Woche gibt es nämlich Sushi. Ich finde es immer sehr schade, dass die hübsch verpackten Essstäbchen nur einmal verwendet und dann weggeworfen werden. Könnte man daraus nicht was Hübsches basteln?

Also fing ich an zu grübeln... Herausgekommen ist dabei Folgendes:


Haarschmuck selber machen: Schmuck Upcycling


Haarnadeln mit Perlen: Haarschmuck selber machen


Individueller Schmuck fürs Haar: Haarschmuck selber machen

Haarschmuck selber machen: Material und Anleitung


  • Essstäbchen
  • Acryllack
  • Heißklebepistole
  • Perlen (Rocailles, Glasperlen, Swarovski..)

Zunächst lackiert ihr die Stäbchen in der gewünschten Grundfarbe.
Sobald der Lack getrocknet ist, könnt ihr den Kleber mit der Pistole auftragen und die Perlen befestigen. Da der Kleber kurz braucht, um fest zu werden, könnt ihr die Perlen auf dem Holz noch verschieben, bis sie die gewünschte Form erreicht haben.

You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts

Subscribe