DIY: Baumwolltasche selbst gestalten

02:45

Diese Woche hatte ich einen speziellen Task - als eine von 30 Bloggern durfte ich an der Tefal Freemove Challenge teilnehmen. Und da ich zu Herausforderungen ohnehin nicht nein sagen kann - here we go.

Es erreichte mich also ein liebevoll verpacktes Paket vom Tefal-Team mit der Aufgabe, eine unbedruckte Baumwolltasche individuell zu bemalen, bedrucken, bebügeln oder was mir eben gerade so einfällt.

Das Ergebnis seht ihr anbei:

Jutebeutel gestalten

Selbst gestalteter Jutebeutel

Selbst gestaltete Jutebeutel

Ich habe mich mit Textilmalstift (z.B. über Walzkidzz), Bügelbildern & Geschenkschleifen ausgetobt. Wenn ihr Transferfolie (z.B. über Amazon) habt, könnt ihr eigene Motive erstellen und aufbügeln.

Teil II der Tefal Challenge war es, ein ausgefallenes Foto von mir & Bügeleisen zu schiessen. 


Mann, haben die Leute vielleicht geguckt, als ich mit Bügeleisen in der Pampa stand :)

Zum Bügeleisen selbst - ohne euch mit zu viel Werbung belasten zu wollen - das Freemove hat tatsächlich kein Kabel, was beim Bügeln eine angenehme Bewegungsfreiheit bietet. Man stellt es auf eine Bügelstation und es erhitzt sich dann auf der Station.

Mein Herz hat das Tefal-Team übrigens mit dem mitgelieferten Kleiderbügel gewonnen.
Schaut mal - mit Lebkuchenhaus-Logo!



Reminder:
Don't forget our GEWINNSPIEL. Noch bis 14.12. könnt ihr teilnehmen und ein Parfüm-Set von Christina Aguilera gewinnen: Hier gehts zum Gewinnspiel

PS: Vielen Dank an Wolfsfrau für den Hinweis - es handelt sich natürlich um eine Baumwolltasche und keinen Jutebeutel.


 

You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts

Subscribe