Fransenkette aus Leder selber machen

03:16

Seit langem schon habe ich keinen Schmuck mehr gebastelt - Zeit für eine neue Idee und ein neues Projekt.


Diese Woche erhaltet ihr eine kleine Anleitung, um eine Lederkette mit Fransen zu basteln.
Soll in etwa folgendermaßen aussehen:




Ihr braucht dafür folgende Materialien:


Ihr benötigt zwei Stoffstreifen mit einer Breite von etwa 1,5 cm, die mindestens einen Meter lang sein sollen (kürzen könnt ihr sie später immer noch bei Bedarf).

Eure Lederbänder schneidet ihr in 20-25cm lange Streifen. Ich habe mich für eine Dicke von 4 mm bei den Bändern entschieden - etwas dünnere Bänder sind allerdings leichter zu verarbeiten.

Knotet etwa 10 Lederriehmen an euren Stoffstreifen (siehe Bild).


Wenn ihr eure Kette jetzt umlegt, werdet ihr feststellen, dass die Lederriehmen noch relativ weit auseinanderliegen. Knotet deshalb euren zweiten Stoffstreifen in einer zweiten Reihe an eure Kette und füllt die zweite Reihe ebenfalls noch mit 4-5 Lederbändern auf.

Nun kürzt ihr die Stoffreste, so dass nur noch ein Band übrig bleibt. Abschließend gleicht ihr die Länge eurer Lederbänder an, so dass diese an den Seiten kürzer sind und die Kette einem Bogen gleicht.

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Mir hat das Mitte August so gut gefallen das ich mir das gleich mal nachgemacht habe. Und meine ist richtig schön geworden, hab sie zwar ein wenig abgeändert aber die Grundidee kommt ja trotzdem von hier, also Danke :)
    Und jetzt habe ich sie letzte Woche im Urlaub in dem Garni Hotel in Salzburg in dem ich war vergessen :( Naja wollte nur sagen, dass die Idee super ist, leider habe ich meine verloren. Muss ich wohl noch eine machen. Aber war eh lustig, von dem her passt das schon also nochmal basteln :) DIY !!
    lg Monika

    AntwortenLöschen

Popular Posts

Subscribe