Buchstützen selber machen - aus alten Schallplatten

04:22

Neues Wochenende - neues DIY-Projekt.
Habt ihr noch alte Platten im Keller? Wenn ja, ist vielleicht diese Deko-Idee interessant für euch. Vinyl ist ein tolles Material zum Basteln. Ich habe unsere Schallplatten unter anderem zu Buchstützen verarbeitet.




Materialien:

  • Schallplatten
  • Bunsenbrenner
  • Holzlatte (ca. 10 cm breit, 25cm lang)

Ihr legt die Schallplatte auf eine Werkbank oder ähnliches. Dann erwärmt ihr mit dem Bunsenbrenner die Stelle, an der ihr die Platte später knicken wollt. Erwärmt die Platte gleichmäßig, sonst biegt sie sich nur auf einer Seite.
Sobald das Vinyl anfängt, sich zu biegen, ist die Schallplatte heiß genug. Jetzt heißt es schnell sein. Mit der Holzlatte streicht ihr über die zu biegende Kante und drückt sie nach unten.

Wir haben uns eine kleine Vorrichtung (s.u.) gebaut, in der wir die Platte eingespannt hatten. So rutschte sie beim Biegen nicht weg und wir konnten die gewünschten Maße besser einstellen.


You Might Also Like

1 Kommentare

Popular Posts

Subscribe