Xmas DIY Idee: Adventskalender zum Befüllen basteln

10:30

Nachdem ich vor einiger Zeit einen Adventskalender gebastelt hatte und die Anleitung gepostet hatte, habe ich nun selber eine ausgefallene Variante geschenkt bekommen. Sieht ein bisschen aus wie moderne Kunst oder?
Der Adventskalender enthält kleine Tüten zum Befüllen und ist ideal, wenn man nur Bonbons oder kleine Gegenstände schenken möchte (wenn ihr nicht gerade Schmuck schenkt, wird das dann auch eine günstige Angelegenheit).


DIY Adventskalender

DIY Adventskalender zum Befüllen


Adventskalender mit Tüten zum Befüllen

Xmas Adventskalender zum Befüllen - ihr braucht:

  • Einen Holzblog (massiv)
  • Eine Bohrmaschine mit Holzbohrer
  • Schmuckdraht (Baumarkt oder Bastelshop)
  • Holzleim
  • 24 Einweg-Hörnchen aus der Gastronomie, z.B. von KingFoodShop
  • 24 Servietten (alternativ: Geschenkpapier)
  • Einen Filzstift

Bohrt mehrere Löcher in den Holzblog. Danach formt ihr mit dem Schmuckdraht 24 Ösen. In diese werden später die Hörnchen gesteckt. Die Enden des Schmuckdrahts steckt ihr in eure vorgebohrten Löcher und fixiert den Draht zusätzlich noch mit Holzleim. Danach beschriftet ihr die Holzförmchen mit dem Filzstift, versteckt die Füllungen des Kalenders in Servietten (oder alternativ Geschenkpapier) und steckt die Förmchen in die vorgefertigten Ösen.
Den Holzblock und die Förmchen könnt ihr natürlich nach Belieben mit Masking Tape, Akryllack oder ähnlichem verzieren.

Tipp für die Vorweihnachtszeit: der KK-Kalender

Ans Herz legen möchte ich euch derzeit den Adventskreisel von Kleiderkreisel.
Jeden Tag findet ihr dort ein neues Türchen, das eine schöne Do-it-yourself Idee für die Weihnachtszeit oder eine Gewinnspiel beinhaltet. In diesem Sinne eine schöne Vorweihnachtszeit und viel Spaß mit eurem Weihnachtskalender!




You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts

Subscribe