Upcycling Idee: Alte Kleidung mit Nieten aufpeppen

00:18

Diese Woche werden wir erneut upcyceln. Die Misson: alte Kleidung aufpeppen. Finde es einfach sehr spannend, Kleidungsstücken so einen neuen Look zu verpassen. Und es schont den Geldbeutel..

Erinnert ihr euch noch an meine schulterfreie DIY Bluse mit den Cut-Out Ärmeln? Ganz zufrieden war ich damit noch nicht - also habe ich mir fix ein paar Nieten bestellt, um die Bluse noch etwas zu pimpen. Die Bluse hat so ihren letzten Schliff bekommen. 


Alte Kleidung aufpeppen

Kleidung aufpeppen mit Nieten
 
DIY Bluse

Schulterfreie DIY Bluse mit Stecknieten

Kleidung aufpeppen - Was ihr braucht:


  • Das zu bearbeitende Kleidungsstück
  • Nieten; gibts zum Kleben oder zum Stecken, z.B. bei Butinette
  • Optional: Seitenschneider

Werkzeug Upcyceln

Werkzeug für unsere Upcycling Idee

Falls ihr Stecknieten kauft, wie ich sie verwendet habe, verwendet ihr am besten einen Seitenschneider zum Umbiegen der Metallspitzen, da dies von Hand etwas schwierig ist.
Ich würde euch jedoch Nieten zum Kleben empfehlen, da sich die Stecknieten bei mir nach mehreren Waschgängen gelockert haben. Außerdem war es recht schwer, die kleinen Spitzen von Hand umzubiegen. Falls ihr keinen Seitenschneider zuhause habt, solltet ihr also in jedem Fall Klebenieten verwenden.

Schön ist die Idee übrigens auch, um ausgediente T-Shirts oder Jeans zu verschönern. Insbesondere zu Jeans finde ich den Look sehr passend. Viel Spaß!


You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts

Subscribe