Schmuck basteln: Romantische Broschen selber machen

12:25

Habt ihr übrige Geschenkbänder zuhause, die augenscheinlich zu kurz sind, um damit noch ein ganzes Geschenk einzuwickeln? Macht nichts, wir werden die Bänder einfach zweckentfremden.

Heute zeige ich euch, wie man daraus hübsche Broschen selber machen kann.
Das Endergebnis soll in etwa so aussehen. Karierte Stücke passen übrigens besonders gut zum Dirndl bzw. zur Lederhosen (falls ihr Tracht zuhause habt).


Broschen selber machen

Romantischen DIY Schmuck herstellen

DIY Brosche Anleitung

Bunte Broschen - selbst gemacht
 

Broschen selber machen - benötigtes Material:


  • Bunte Bänder (zum Beispiel Geschenkbänder, Länge mindestens 40cm)
  • Passendes Garn zum Vernähen
  • Nadel und Schere
  • Sicherheitsnadel

Anleitung



Schneidet etwa 40-50cm vom ersten Band ab.

Je größer die Brosche werden soll, desto mehr Band braucht ihr.
Bildet eine Schlaufe wie unten auf dem Bild und näht sie mit 1-2 Stichen fest.

Broschen machen Schritt 1

Broschen nähen Schritt eins: Schlaufe bilden

Schritt 2
Jetzt wird das Band auf der Rückseite gefaltet und quer gelegt. Danach wieder festnähen.


Anschließend mehrere Schlaufen bilden und jeweils festnähen


Schritt 3
Schritt 2 so lang wiederholen, bis das Band zu Ende ist und die Brosche rund aussieht.
Das überstehende Ende schneidet ihr ab und vernäht es auf der Rückseite, damit es nicht ausfranst. Danach sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt ein 2. Band gestalten und aufnähen oder die Brosche mit Knöpfen oder Perlen verzieren. Zur Befestigung an der Kleidung nehmt ihr eine kleine Sicherheitsnadel.

Brosche DIY

Fast fertig: Brosche noch mit Bändern oder Knöpfen verzieren

You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts

Subscribe